Cora Chilcott
Schauspielerin & Sängerin
Bild: Cora ChilcottInformationen

Stern der dämmernden Nacht

Eine poetische Annäherung an Goethes Werther


Versatzstücke aus Goethes aufsehenerregenden und ihn weltberühmt machenden Briefroman "Die Leiden des jungen Werther" stehen im Mittelpunkt dieser szenischen Collage, die sich ebenso aus rezitierten oder vertonten Gedichten verschiedener Schaffensperioden speist.
Die zündenden und aufrührenden Gedanken, welche sich den gesellschaftlich geltenden Normen widersetzen und ebenso melancholischen Weltschmerz und unerfüllte Liebessehnsucht bergen, suchen sich auch in den Gefilden der Natur und spiegeln allegorisch Gedanken und Gefühle der geplagten Seele des Protagonisten.

Titel: Zitat aus dem Zweiten Buch der "Leiden des jungen Werther"

Informationen

Szenische Collage mit Musik
Texte: Johann Wolfgang von Goethe
Vertonungen: Cora Chilcott
Spieldauer: ca. 60 min
Idee, Buch, szenische Musik: Cora Chilcott

Referenzen:
u.a. 2024: Goethe-Gesellschaften Berlin, Leipzig, Ilmenau-Stützerbach, Essen, Sommerpalais im Fürstlich Greizer Park